DynamiX Digital Makro Kamera (1996)

SciCan Corporation, ein 1991 gegründetes Unternehmen, hat die Bildaufzeichnung im orthodontischen Bereich seit 1996 revolutioniert. Sie verwendeten dafür eine Kodak DC40 und bauten diese um zu einer DynamiX Digital Makro Kamera, die weltweit erste Digitalkamera für den zahnärztlichen Bereich. Das Gerät wurde zusammen mit speziellen Linsen, Brackets, Abstandshalter, Anleitung und Software in einem Plastikkoffer ausgeliefert. Dieses Set nannte man dann ImageFX. Die Kamera konnte man vorfokussieren durch das einsetzen der richtigen Linse. Es war eine einfache Point-and-Shoot Kamera die Makrobilder bis zu 5cm machen konnte. Das Einstellrädchen diente dazu die Intensität des Blitzlichts zu variieren. Man konnte also das Blitzlich reduzieren oder heller machen, je nachdem was man gerade knippste.

Sie waren aber nicht die einzigen die in diesem Bereich arbeiteten. Kaidan bot als eine der ersten auch sogenannte Nahaufnahmelinsen an die, zusammen mit einem Ringblitz, genau auf die DC40 passten. Sie nannten es das Kodak DC40 dental package und vermarkteten es 1996.

Spezifikationen

  • Marke: SciCan/Kodak
  • Modell: DynamiX Digital Makro Kamera
  • Zuerst erwähnt: 1996
  • Vermarktet: ja
  • UVP: -
  • Bildsensortyp: 0.38MP CCD
  • Auflösung: 756x504
  • Interner Speicher: 4MB
  • Externer Speicher: -
  • Objektiv: F2.8
  • Verschlusszeiten: -
  • Blenden: -
  • LCD Größe: -
  • Maße: -
  • Gewicht: -
  • Anmerkungen: Kodak DC40 conversion

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss