Sharp VE-LC2 (1997)

Ebenfalls in 1997 kündigte Sharp die VE-LC2 an welche im Grunde genommen das gleiche Modell war wie die VE-LC1 aber mit einem aufsteckbaren optischen Sucher ausgestattet und in einem wesentlich schmaleren Gehäuse. Die VE-LC2 war zudem die erste Digitalkamera der Welt die mit dem IrTran-P (Dubbed Infrared Transfer Picture) Standard ausgestattet war. Genau wie die Vorgängerin hatte dieses Modell keinen Wechselspeicher sondern nur einen internern 4MB Speicher. Für mich ist die VE-LC2 das wesentlich bessere Modell aber auch deutlich schwerer zu bekommen. Ausserhalb von Japan hieß das Modell VE-LC2H. Oben können Sie beide Modelle im Vergleich zueinander sehen.
 
Alle Bilder © digicammuseum.com ausser dem Bild mit dem optischen Sucher © Impress Corp.

Spezifikationen

  • Marke: Sharp
  • Modell: VE-LC2
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $699
  • Bildsensortyp: 0.35MP 1/3" CCD
  • Auflösung: 640x480
  • Interner Speicher: 4MB
  • Externer Speicher: -
  • Objektiv: f=6mm /F2.8
  • Verschlusszeiten: 1/7.5s - 1/2000s
  • Blenden: F2.8 / F8
  • LCD Größe: 2.5" LCD
  • Maße: 109.6 x 62.1 x 33.4mm
  • Gewicht: 190 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss