Sharp VE-LC1 (1997)

Am 10.03.1997 kündigte Sharp die VE-LC1 an, ihre zweite Digitalakamera und ein komplett anderes Modell als ihre Vorgängerin, der VE-LS5. Die Kamera hatte ein komplett neues Design und war weniger klobig, dadurch kompakter. Eins der wesentlichen Neuerungen war das um 270° schwenktbare Objektiv welches komplett im Gehäuse integriert war (im Gegensatz zu den Schwenkobjektiven die Casio damals nutzte). Ausserdem hatte die Kamera einige nette Eigenschaften wie z.B. einen großen 2.5" LCD Bildschirm, eine eingebaute Infratorschnittstelle, einen Videoausgang aber leider keinen Blitz. Sharp legte der Kamera ausserdem einen Infrarotadapter für PC's bei. Wegen der kompakten Bauform hatte die Kamera keinen Wechselspeichersteckplatz. Dieses Modell kan man hin und wieder auf Auktionsplattformen finden. Modelle die ausserhalb von Japan verkauften wurden hatten die Bezeichnung  VE-LC1S auf dem Label unterhalb der Kamera.

Die VE-LC1 gewan einen Good Design Award in 1997.
 
Alle Bilder © digicammuseum.com

Spezifikationen

  • Marke: Sharp
  • Modell: VE-LC1
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $749
  • Bildsensortyp: 0.35MP 1/3" CCD
  • Auflösung: 640x480
  • Interner Speicher: 4MB
  • Externer Speicher: -
  • Objektiv: f=6mm /F2.8
  • Verschlusszeiten: 1/7.5s - 1/2000s
  • Blenden: F2.8 / F8
  • LCD Größe: 2.5" LCD
  • Maße: 124 x 81.1 x 40.2mm
  • Gewicht: 210 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss