Minolta RD-175 (1995)

Diese Kamera ist etwas ziemlich besonderes. Vermarktet 1995, zu einer Zeit als große Bildsensoren sehr teuer waren, bestritt Minolta eine völlig andere Richtung und verwendete einfach drei kleinere Bildsensoren. In der Kamera war ein Spiegelprisma eingebaut welches drei Lichtstrahlen erzeugte, eins für jeden Bildsensor. Aber nicht reines RGB wie Sie vermuten mögen, sondern ein Rot/Blau und zwei Mal Grün. Aus einfachen Gründen, es machten den Bildsensor empfindlicher für grünes Licht was sich wiederum ein einem höheren ISO auswirkte.

Die einzigen Kameras die damals einen ähnlich hohen ISO Wert erreichten waren die Kodak DCS420 und DCS460 CIR Modelle. Die gesamte Kamera war ein Produkt aus der Zusammenarbeit zwischen Agfa und Minolta. Minolta entwarf die Hardware während Agfa die Soft- und Firmware beisteuerte. Beide Firmen vermarkteten die Kamera unter eigenem Namen. Agfa brachte sie als die ActionCam und Minolta als die RD-175 heraus (RD steht für Reflex Digital). Die Sensoren hatten jeweils eine Auflösung von 768x394 Pixel. Diese beiden Kameras waren damals die einzigen, die eine ernstzunehmende Konkurrenz zu den dominierenden Kodak DCS und Nikon E2/Fujix DS-505 Kameras darstellten. Die Kamera selbst jedoch war eine modifizierte Minolta Maxxum 500si Super (Dynax 500si in Europa) mit einer digitalen Rückwand.

Damals die leichteste und kleinste DSLR am Markt. Die Bedienung der Kamera war allerdings recht umständlich weil die Kamera drei verschiedene Batterietypen verwendete und nur vor-formatierte Speicherkarten verdauen konnte (und mit vor-formatiert meine ich nicht in der Kamera sondern am PC!). Auch wurde das Foto als MDC Datei weggeschrieben, was eins der RAW Formate ist. Wussten Sie dass die RD-175 eine drahtlose externe Blitzkontrolle hatte? Das drahtlose Signal kam vom eingebauten Blitz und steuerte somit die externen Blitzgeräte Maxxum 5400HS, 5400xi und 3500x an.

Das proprietäre Dateiformat MDC kann mit ThumbsPlus Pro und DCRAW für Windows bearbeitet werden.

Spezifikationen

  • Marke: Minolta
  • Modell: RD-175
  • Zuerst erwähnt: 1995
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $9.995
  • Bildsensortyp: 3x 0.38MP 1/2" CCD
  • Auflösung: 1528x1146
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: PCMCIA Flash ATA Karte Typ III
  • Objektiv: Wechselobjektive Minolta A-Typ Bajonett
  • Verschlusszeiten: 1/2s - 1/2000s
  • Blenden: F6.7
  • LCD Größe: -
  • Maße: 161 x 145 x 128mm
  • Gewicht: 1100 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss