Leaf Lumina Medical (1994)

Die Leaf Lumina wurde 1994 angekündigt und ist im Internet und hier bereits ausreichend dokumentiert, wenn Sie jedoch unsere Seite kennen dann dürfte es Sie nicht überraschen das es uns gelungen ist eine seltenere Version der Lumina auszubuddeln. Unsere Seite ist bekkant für ihre Digitalkamera Raritäten und besonderen Kameras und dieses Modell ist da keine Ausnahme. Die Lumina war in erster Linie für eine Menge Anwendungen konzipiert wie etwa Studiophotographie (vermutlich am meisten verbreitet), Industrie, Wissenschaft und in der Medizin. 

Für den Einsatz im medizinischen Bereich baute Leaf (oder Scitex Corp.) eine spezielle Version namens Leaf Lumina Medical. Die Lumina Medical hat zudem auch ihren eigenen Seriennummernbereich der mit MED0xxxx anfing. Das Gehäuse der Lumina und der Lumina Medical waren identisch, gleiche Anschlüsse, gleiche Knöpfe, Gewicht und Abmessungen. Leider waren auch die Bedienungsanleitungen die Gleichen. Neben der extrem seltenen Windows Software war im Bundle auch eine Diskette mit der Aufschrift "custom" vorhanden welche vielleicht eine spezielle Software für den medizinischen Bereich enthielt. Leider kann die Diskette aufgrund ihres Alters nicht mehr eingelesen werden. Daher nehme ich mal an dass der Hauptunterschied zwischen den beiden Modellen in der Belichtungssteuerung und den Verschlusszeiten lag.

Spezifikationen

  • Marke: Leaf
  • Modell: Lumina Medical
  • Zuerst erwähnt: 1994
  • Vermarktet: ja (vermutlich 1996)
  • UVP: -
  • Bildsensortyp: 8.7MP CCD
  • Auflösung: 3400x2700
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Macintosh/IBM PC Computer mit Festplatte
  • Objektiv: Objektive mit Nikon F-Bajonett
  • Verschlusszeiten: Elektronischer Verschluss
  • Blenden: Hängt vom Objektiv ab
  • LCD Größe: -
  • Maße: 230 x 180 x 110mm
  • Gewicht: 2.300 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss