Kodak DCS 410 (© Michael)

Kodak DCS 410c (1994)

Die Kodak DCS 410c war ein Modell von 1994. Die Kodak DCS 4xx-Serie ist im Internet ausreichend bekannt, daher kann ich dem eigentlich nichts Nützliches hinzufügen. Das analoge Gehäuse war eine Nikon N90(s) oder FX-90(s). Die Kamera arbeitete mit PCMCIA-Flash-AT-Karten, eine 105MB Karte konnte beispielsweise 2-3 Stunden Audio speichern, wenn keine Bilder aufgenommen wurden (man stelle sich da mal die Möglichkeiten vor!).

Es wurde nur diese Version vermarktet.

Von hier aus möchte ich Sie auf die großartige MIR Seite verweisen:

Spezifikationen

  • Marke: Kodak
  • Modell: DCS 410c
  • Zuerst erwähnt: 1994
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $7.995
  • Bildsensortyp: Kodak M5 CCD
  • Auflösung: 1012x1524
  • Interner Speicher: 1MB interner Bufferspeicher
  • Externer Speicher: PC Karten Typ II/III
  • Objektiv: Nikon F-Bajonett Objektive
  • Verschlusszeiten: elektronischer Verschluss
  • Blenden: Hängt vom Objektiv ab
  • LCD Größe: -
  • Maße: 208 x 170 x 114mm
  • Gewicht: 1.700 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss