Konica KC-DX1 (© Konica/Heiner Henninges)

Konica KC-32A (1990)

Auf der Photokina 1990, zeigte Konica unter anderem die Konica KC-32A. Ein verbesserter Prototyp der KC-300 Still Video Kamera. Sie war schlanker und vom Design her anspruchsvoller und verfügte nun über eine integrierte Bildwiedergabeeinheit sowie Belichtungsreihen. Die Kamera konnte fünf Bilder mit verschiedenen Belichtungsstufen aufnehmen sowie bis zu 20 Bilder pro Sekunde. Ich habe eine Quelle gefunden die behauptete dass die KC-32A optisch fast identisch war zu ihrer digitalen Schwester, der KC-DX1. Daher füge ich hier ein Bild der KC-DX1 ein.

Spezifikationen

  • Marke: Konica
  • Modell: KC-32A
  • Zuerst erwähnt: 1990
  • Vermarktet: nein
  • UVP: -
  • Bildsensortyp: CCD
  • Auflösung: -
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Video Floppy Disk
  • Objektiv: -
  • Verschlusszeiten: -
  • Blenden: -
  • LCD Größe: -
  • Maße: -
  • Gewicht: -
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss