Sharp VE-LS5 (1996)

Die Sharp VE-LS5 wurde am 30.10.1996 angekündigt und war die erste Digitalkamera des Sharp Konzerns. Sein Spitzname war "LCD Digital View Hunter" wegen des großen 3" TFT Bildschirms, der gleichzeitig als Sucher fungierte. Zusammen mit der Orion Digisnap DS21 waren dies die einzigen zwei Kameras mit einem solch großen Display. Die Kamera verfügte über einen 3-fach-Zoom, einen eingebauten 4MB Flash Speicher, 3 Komprimierungsstufen und manuell einstellbarem Fokus sowie Verschlusszeiten. Interessant war die Tatsache, dass sie einen IrDA Anschluss für die drahtlose Übertragung von Bildern aufwies. Ein weiteres interessantes Merkmal ist, dass diese wahrscheinlich einer der wenigen Digitalkameras ist, welche die Ausgangsbuchsen an der Vorderseite des Gehäuses haben. In diesem Fall "Digitalausgang" und "Videoausgang".

Die Kamera selbst war ziemlich groß und sperrig und die Bildqualität war mittelmäßig. Angesichts der Sperrigkeit, des großen LCD-Bildschirms und der ungewöhnlichen Auflösung war es sehr offensichtlich, dass die Technologie dieser Kamera direkt von der Sharps Camcorder Produktion stammte. Dank des IrDA Anschlusses konnte die Kamera an den digitalen Farbdrucker Sharp VP-EC1 angeschlossen und Bilder kabellos gedruckt werden (der Drucker wurde zeitgleich vermarktet). Laut Sharp Handbuch kann die VE-LS5 Bilder auch drahtlos an eine andere VE-LS5 Kamera übertragen. Die Kamera wurde über den Akku VR-BL5 oder den Akkuadapter (siehe Abbildung) mit Strom versorgt. Auf der Unterseite befand sich auch eine CR2025 Batterie um die Einstellungen nach dem Ausschalten der Kamera beizubehalten.

Das monatliche Produktionsvolumen wurde auf 5.000 Einheiten festgelegt.

Alle Bilder © digicammuseum.com und digitalkameramuseum.de

Spezifikationen

  • Marke: Sharp
  • Modell: VE-LS5
  • Zuerst erwähnt: 1996
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $1.000
  • Bildsensortyp: 0.38MP 1/3" Progressive Scan CCD
  • Auflösung: 720x480
  • Interner Speicher: 4MB
  • Externer Speicher: -
  • Objektiv: F=2.8 ~ 5.6 / F=6~18mm
  • Verschlusszeiten: 1/30s - 1/2.000s
  • Blenden: F2.8 - F5.6
  • LCD Größe: 3" TFT
  • Maße: 135.5 x 64.5 x 76mm
  • Gewicht: 330 gr.
  • Anmerkungen: Spitzname 'digital View Hunter'

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss