Nikon CoolPix 900 (1998)

Die Nikon CoolPix 900 war die erste in einer Serie von sehr erfolgreichen Nikon Digitalkameras. Eigentlich bestand die Kamera aus zwei gleichen Teilen, einmal der Kamerateil mit der Elektronik und zum anderen aus dem Schwenkobjektiv. Stellte man das Objektiv in die aufrechte Position so hatte man eine perfekt symmetrische Einheit. Die CoolPix 900 war das Resultat aus Kundenfeedback und einer aussergewöhnlichen Evolutionsstufe im Digitalkamera Design. Die Coolpix 900 hatte so ziemlich alles was man damals in einer Digitalkamera hätte verbauen können. Das schwenkbare Objektiv erlaubte es dem Benutzer Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven und Winkeln zu machen, allerdings auch mit dem Nachteil dass der Blitz nicht immer die Stelle aufhellte wo das Objektiv hin zeigte, ein sehr übliches Problem bei Schwenkobjektive und fest eingebauten Blitzen. 
 
Einige der Features waren sicherlich das Nikkor Objektiv mit dem 3x optischen Zoom, Makromodus, Kontraststufenerkennung, Abweichungskorrektur, einen optischen Sucher, einen LCD Bildschirm mit einer schnellen Reationszeit, einen benutzerdefinierten Modus für manuelle Einstellungen und die Möglichkeit die Kamera an einen kleinen, mobilen Drucker anzuschliessen (Nikon NP-100). Kurz nach der Markteinführung vermarktete Nikon die CoolPix 900S, eine leicht verbesserte Version der CoolPix 900 mit einem Blitz-Synchroniserungsanschluss. Frühe Nikon Digitalkameras sind sehr beliebt unter Sammlern daher gibt es im Internet eine Menge gute Rezensionen dieser Kamera.
 
Alle Bilder © Impress Corp. Japan

Spezifikationen

  • Marke: Nikon
  • Modell: Coolpix 900
  • Zuerst erwähnt: 1998
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $995
  • Bildsensortyp: 1.25MP 1/2.7" CCD
  • Auflösung: 1260x960
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Compact Flash
  • Objektiv: f=5.8-17.4mm /F2.4-F3.6
  • Verschlusszeiten: 1/4s - 1/750s
  • Blenden: F2.4 - F6.6
  • LCD Größe: 2" polysilicon TFT-LCD
  • Maße: 157 x 75 x 35mm
  • Gewicht: 360 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss