Fujix DS-200F (1993)

Nachdem die DS-100 card camera erfolgreich vermarktet wurde beschwerten sich die Kunden darüber dass die Kamera zu klobig für eine Hand seie und dass man beim Fotografieren den Statusbildschirm nicht sehen konnte. Auch waren die Konsumenten nicht sehr erfreut über die batterie betriebenen Speicherkarten. Fujix versuchte dies mit dem DS-2H Prototypen zu lösen der allerdings nicht vermarktet wurde. Stattdessen vermarktete man die DS-200F. Die Fujix DS-200F war daher eine der ersten, wenn nicht sogar die erste, Digitalkamera der Welt die mit einer Speicherkarte auskam die nicht durch Batterien versorgt werden musste. Die IM-16F, eine zwei Megabyte Flash Memory Image Card. Fujix vereinfachte auch die Zoomfunktion des Objektivs wodurch der Preis um ein Drittel reduziert werden konnte. Bitte beachten Sie dass diese Kamera, so wie auch ihre Vorgängerin, nur mit den proprietären Fujix iM SRAM Speicherkarten betrieben werden konnte. Obwohl es auch andere SRAM Speicherkarten am Markt gab, wie z.B. die von Toshiba, so waren diese doch ein klein wenig dicker und dadurch inkompatibel.

Die interne ADCT Bildkompression sorgte für drei Komprimierungsstufen (fine, normal und economy). Dies ist eins der ersten und wenigen Male wo ich erwähnen muss dass die Kamera über keinerlei Weißabgleich verfügte, der Weißabgleich war auf einen fixen Wert gesetzt, nämlich auf Tageslicht (5500° K). Sie verfügte über einen eingebauten Blitz, optischen Sucher und Selbstauslöser. Makro Aufnahmen waren auch möglich, allerdings nicht näher als 40cm. Es gab sogar ein Weitwinkel Set für diese Kamera (MA-D2)! Ähnlich wie die die für die DS-220 verwendet wurde, allerdings nur mit einem Blitz an der Seite. Eine weitere Rarität ist die Bildverarbeitungseinheit DP-200F, persönlich habe ich noch nie ein Bild davon gesehen. Fujix erwähnt auch einen handy (?) Transmitter, eine Staubschützhülle und eine Kamera Kontrolleinheit.

Hier ist etwas was nicht allzuviele Personen wissen. Bruno Peyron segelte in 1993 in nur 79 Tagen um die Welt. Während seiner Segeltour verwendete er die Fujix DS-200F nicht nur um Bilder von seiner Reise zu machen, sondern er übermittelte diese auch mit dem oben erwähnten Transmitter von offener See ans Festland!

Randnotiz:
Wussten Sie übrigens dass Fuji exakt den gleichen Akku und das gleiche Ladegerät für die Fujix DS-200F verwendete wie bereits Jahre zuvor für die Fujix ES-30TW Still Video Kamera?

Spezifikationen

  • Marke: Fujix
  • Modell: DS-200F
  • Zuerst erwähnt: 1993
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $1.999
  • Bildsensortyp: 0.39MP 1/2" CCD
  • Auflösung: 640x480
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Fujix iM SRAM Speicherkarten
  • Objektiv: Dual Fokus Objektiv 7/14mm /F3.4
  • Verschlusszeiten: 1/4s - 1/750s
  • Blenden: F3.4 / F5.6 / F8 / F11 /F14
  • LCD Größe: -
  • Maße: 145 x 106 x 62mm
  • Gewicht: 550 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss