Casio QV-700 (1997)

Die Casio QV-700 wurde am 1997-09-09 angekündigt und die zehnte Digitalkamera der QV-Serie hatte endlich einen eingebauten Blitz! Zum ersten Mal seid Casio mit der QV-Serie begann brachte man ein ernstzunehmendes Produkt heraus. Sie verfügte über Serienbildaufnahme, Time Shot, Panaroma und Intervallaufnahmen, eine Vielzahl an Bildbearbeitungsmöglichkeiten, ein Einstelldrehknopf und zum ersten Mal über Wechselspeicher! Serienbildaufnahmen waren möglich indem man den Auslöser gedrückt hielt, somit konnten Bilder im 1-Sekunden Abstand aufgenommen werden.

Das schwenkbare Objektiv verfügte nun über einen eingebauten Blitz für Nachtaufnahmen oder im Dunkeln. Eine neue high-performance CPU ermöglichten Aufnahme und Wiedergabe eines Bildes in einer Sekunde. Ein neuer Farbfilter sorgte für lebensechte Farbreproduktion und eine Quartzuhr erlaubte es Zeit und Datum im Bild zu speichern. Oh ja, die QV-700 war zurecht die erste erwachsene QV Digitalkamera.

Spezifikationen

  • Marke: Casio
  • Modell: QV-700
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $599
  • Bildsensortyp: 0.35MP 1/4" CCD
  • Auflösung: 640x480
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Compact Flash
  • Objektiv: f=3.94mm /F2
  • Verschlusszeiten: 1/8s - 1/4000s
  • Blenden: F2
  • LCD Größe: 2.5" LCD
  • Maße: 147 x 69 x 50mm
  • Gewicht: 290 gr.
  • Anmerkungen: Schwenkbares Objektiv

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss