Sega Digio SJ-1 (© Sega Corp.)

SEGA Digio SJ-1 (1996)

SEGA's erster und einziger Beitrag zum Thema Digitalkamera, angekündigt am 24.11.1996. Die Bilder auf der Karte wurden im .SJ1 Format gespeichert und konnten nur mit der beiliegenden Software weiter verarbeitet werden. Auch liess sich die Kamera nur einschalten wenn man die 0.5MB kleine Speicherkarte eingelegt und verriegelt hatte. Der Sucher bestand nicht aus einem optischen Sucher sondern aus einem winzigen LCD CyberDisplay, eine Art elektronischer Sucher.

Wenn man das Internet durchsucht so findet man immer wieder falsche Angaben über die Kamera und Fehler. Das möchte ich hiermit mal geradeziehen. Die original SEGA Digio SJ-1 wurde durch SEGA am 11.09.1996 angekündigt und nicht 1995. Sie hatte eine bläuliche Gehäusefarbe und wurde ohne die aufsteckbare Lupe geliefert. Ich betone das Wort Lupe hier da fast jede Webseite behauptet es wäre ein aufsteckbarer optischer Sucher, was es aber definitiv nicht ist denn die Kamera hatte als Sucher ein eingebautes Cyberdisplay (ein optischer Sucher existierte nie). 1997 entschied SEGA das Modell ein wenig aufzumöbeln und vermarktete es in drei Ausführungen:

HDC-1000A - gräuliche, am meisten verbreiteteste DIGIO SJ-1 aber mit gratis aufsteckbare Lupe
HDC-1000B - DIGIO SJ-1 in silber metallic Gehäuse mit gratis aufsteckbare Lupe
HDC-1000C - DIGIO SJ-1 in lila metallic Gehäuse mit gratis aufsteckbare Lupe

Übrigens, es gab nie eine SEGA DIGIO II wie einige Webseiten behaupten. DIGIO bedeutete DIGITAL und IO soviel wie ich selbst. Dem Werbeslogan nach sollte man sich selbst mit einer Digitalkamera zum Ausdruck bringen. Zukunftspläne die Kamera mit einer Sega Saturn zu verbinden, wurden verworfen.

Spezifikationen

  • Marke: SEGA
  • Modell: Digio SJ-1
  • Zuerst erwähnt: 1996
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $300
  • Bildsensortyp: 0.25MP 1/5" CCD
  • Auflösung: 320x240
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: 0.5MB 5V Smart Media Karte
  • Objektiv: f=10mm /F1.9 Fixfokus
  • Verschlusszeiten: Elektronischer Verschluss
  • Blenden: F1.9
  • LCD Größe: 0.7" TFT LCD Viewfinder
  • Maße: 136 x 49 x 75.5mm
  • Gewicht: 230 gr.
  • Anmerkungen: Lässt sich nur Einschalten wenn die Smart Media Karte eingelegt ist

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss