Praktica PD-100 (1997)

Diese seltene Kamera tauchte erst vor wenigen Monaten auf. Sie wurde dem Museum von unserem geschätzten Kollegen Dr. Baedeker gespendet. Es gibt drei Besonderheiten bei dieser Kamera. Zum einen wurde sie ausschliessich in England verkauft, was für eine deutsche Kamera Manufaktur recht aussergewöhnlich ist. Zum zweiten ist es Praktica's erste Digitalkamera auf dem Markt. Nicht die QD-500 wie wir bisher alle vermuteten! Nein, es ist dieses unbekannte Modell. Drittens hat sich Pentacon nicht einmal die Mühe gemacht das OEM Label auf der Unterseite der Kamera zu überkleben. Da klebt immer noch das original OEM label "Premier DC-300", welches das Basis Modell für diese Baureihe war.

Es gab mal einen Test im englischen Independent Magazine aus März 1998. Man behauptete dort dass die Kamera für unglaubliche 299GBP in England verkauft wurde. Die Testresultate waren ernüchternd, die Bildqualität war "furchtbar" und das Gerät erschien den Testern als eine "sehr, sehr eingeschränkte Kamera". Sollte jemand noch mehr Informationen über diese Kamera haben so würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen. Oh, noch eine Sache, es gibt da draussen Gerüchte über ein ähnliches Modell namens Praktica PD-600. Wenn jemand Bildmaterial dieser Kamera hat, dann bitte verteilt es im Internet!

Fixfokus, Selbstauslöser, eingebauter Blitz, LCD Bildschirm, Makromodus und ein Videoausgang. Die Kamera wurde von Premier Imaging Technology hergestellt, einem taiwanesischen Hersteller.

Alle Bilder © Dr. Baedeker

Spezifikationen

  • Marke: Praktica
  • Modell: PD-100
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja in England
  • UVP: $299
  • Bildsensortyp: 0.27MP CCD
  • Auflösung: 320x240
  • Interner Speicher: 2MB
  • Externer Speicher: -
  • Objektiv: f=5mm /F5.6
  • Verschlusszeiten: 1/30 - 1/2000s
  • Blenden: F5.6
  • LCD Größe: 1.8" LCD
  • Maße: 137 x 69 x 48mm
  • Gewicht: 245 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss