Philips ESP-80 (1998)

Eine durch Ricoh gebaute Digitalkamera mit einem um 270° schwenkbaren Objektiv. OEM lizensiert an Philips. Die ESP-80 ist daher eine umbenannte Ricoh RDC-4300. Dieses Modell gehörte mit zu den ersten bezahlbaren Digitalkameras der Megapixel Klasse. Ein weiterer interessanter Faktor ist dass in der US Ausgabe eine Scheckkarten Fernbedienung mitgeliefert wurde sowie ein Paar Kopfhörer(!). Leider war dies alles nur von kurzer Dauer da Philips kurz darauf ihre gesamte Digitalkamerasparte einstampfte. Informationen über die Kamera sowie der Fernbedienung wurden daher schon recht schnell von der Webseite entfernt. Sollte jemand die Fernbedienung und die Kopfhörer besitzen so kann er sich glücklich schätzen denn es sind absolute Raritäten! Philips kündigte alle drei Digitalkamera Modelle etwa zur gleichen Zeit an. Die Kamera verfügte über einen 3x optischen Zoom, einen Megapixel CCD Sensor, die Möglichkeit bis zu 8 Sekunden Adiomaterial zu jedem Bild aufzunehmen, ein schwenkbares Objektiv, ein Farbbildschirm und wurde mit einer 4MB Speicherkarte ausgeliefert.

Spezifikationen

  • Marke: Philips
  • Modell: ESP-80
  • Zuerst erwähnt: 1998
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $799,99
  • Bildsensortyp: 1.32MP 1/3" CCD
  • Auflösung: 1280x960
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: SmartMedia
  • Objektiv: f=5.6-16.8mm /F2.8 - F4.7
  • Verschlusszeiten: 1s - 1/500s
  • Blenden: F2.8 - F14
  • LCD Größe: 2" LCD
  • Maße: 136 x 64 x 34mm
  • Gewicht: 285 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss