Mirage DSC-6010 (© digicammuseum.com)

Mirage DSC-6010 (1997)

Die Tatsache dass fast keiner von dieser Kamera jemals gehört hat, liegt daran dass sie nur in einige lateinamerikanische Länder vermarktet wurde. Mirage war ein brasilianisches Unternehmen welches analoge und digitale Kameras vermarktete. Die DSC-6010 wurde in Taiwan durch entweder Pretec oder Premier hergestellt und dann an Mirage in Brasilien lizensiert wo auch die Verpackung für eine weltweite Distribution entworfen wurde. Die technischen Spezifikationen auf der Verpackung wurden in mindestens 6 Hauptsprachen gedruckt (ok, Maschinenübersetzung und fehlerhaft aber dennochl). Es ist die gleiche mysteriöse Kamera wie die Pretec DC-600 und die Claxan DC-600.

Spezifikationen

  • Marke: Mirage
  • Modell: DSC-6010
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja
  • UVP: -
  • Bildsensortyp: 0.35MP 1/4" CCD
  • Auflösung: 640x480
  • Interner Speicher: 2MB
  • Externer Speicher: Compact Flash
  • Objektiv: f=4.0, 5mm macro Objektiv
  • Verschlusszeiten: 1/30s - 1/10000s
  • Blenden: F4.0
  • LCD Größe: 1.8" TFT
  • Maße: 129 x 68 x 48mm
  • Gewicht: 320 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss