HP PhotoSmart C30 (1999)

Der Schwerpunkt von Hewlett Packard lag auf Drucker und nicht so sehr auf Digitalkameras. Aus diesem Grund wurden in den neunziger Jahren nicht so viele Modelle auf den Markt gebracht. Die Photosmart C30 wurde am 25.02.1999 angekündigt und war die dritte Digitalkamera von HP. Das Breadboard der Kamera wurde erneut von Konica ausgeliefert und von deren konkurrierendem Modell, der Q-M100V, übernommen. Die C30 war der Nachfolger der C20 mit nur geringen Unterschieden. In erster Linie ergänzt die neue C30 die C20 mit einem 2-fachen Digitalzoom und einem RGB-Filter, wodurch das chromatische Rauschen reduziert wird, um Bilder aufzunehmen, die schärfer und für das Auge angenehmer sind.

Photosmart war ihr Markenname für die gesamte digitale Bildgebungspalette von Digitalkameras bis zu Scannern. Grundsätzlich bestand es aus der Kamera, einem Scanner und einem Fotodrucker.

Alle Bilder © digicammuseum.com und digitalkameramuseum.de

Spezifikationen

  • Marke: Hewlett Packard
  • Modell: Photosmart C30
  • Zuerst erwähnt: 1999
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $499
  • Bildsensortyp: 1.0MP CCD
  • Auflösung: 1152 x 872
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: Compact Flash
  • Objektiv: F/2.8, F5.6, F11
  • Verschlusszeiten: 1/500s - 2s
  • Blenden: F/2.8, F5.6, F11
  • LCD Größe: 1.8" LCD
  • Maße: 127 x 80 x 48mm
  • Gewicht: 320 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss