Agfa ePhoto 1280 (1997)

Die futuristisch angehauchte ePhoto 1280 wurde durch Sanyo gebaut und von einer deutschen Firma namens Industrial Design Rubner designet. Also war Agfa nie wirklich ein Digitalkamerahersteller. Das Schwenkobjektiv passte zu der Zeit gut zur Kamera da Casio bereits seit 1995 erfolgreich Kameras mit einem solchen Objektiv vermarktete. Weil es damals üblich war die Auflösung der Kamera in den Modellnamen zu integrieren, hieß dieses Modell ePhoto 1280 (1280x960 interpolierte Auflösung). Die Geschichten, die sich im Internet und in Zeitschriften tummeln, dass Kamerahersteller die Zahl 1 in Modellnamen verwendeten um technologische Meilensteine oder allererste Modelle zu bezeichnen sind falsch und treffen auf Digitalkameras der ersten Generationen nicht zu.

Die Kamera hatte keinen optischen Sucher, stattdessen wurde alles über das 2" Display gesteuert. Viele Benutzer von Analogkameras kamen mit dem Design der ePhoto nicht so gut zurecht, dafür war die Bildqualität, im Vergleich zu anderen Digitalkameras, dank der genialen PhotoGenie Kamerasoftware überragend. Im inneren werkelte der gleiche Bildprozessor wie in der wesentlich teureren Olympus C-1000L. Sogar heutzutage wirkt die ePhoto 1280 noch anmutig und erhaben und keinesfalls altbacken. Schaut man sich zum Beispiel eine Casio QV Digitalkameras aus der Zeit an dann wirkt diese im Vergleich sehr billig und veraltet, aber die ePhoto 1280 scheint auch nach fast zwei Jahrzehnte immer noch einen soliden Eindruck zu machen. Auch wenn die Bildverarbeitung nach der Aufnahme ganze 14 Sekunden dauerte und die Wiedergabe 10 Sekunden!

Als ich durch meine Digitalkamerasammlung wühlte, fand ich etwas interessantes. Ich hatte nicht nur zwei ePhoto 1280, sondern sie waren auch noch verschieden. Die eine hatte eine matte Oberfläche und die andere eine glänzende. Abgesehen davon waren sie jedoch beide identisch. Die Seriennummern zeigten dass die matte Kamera eine niedrigere Seriennummer hatte als die glänzende. Vielleicht war die Matte eine der ersten Charge und die glänzende eine spätere Ausgabe? Vielleicht hat ja jemand eine Meinung dazu.

Spezifikationen

  • Marke: Agfa
  • Modell: ePhoto 1280
  • Zuerst erwähnt: 1997
  • Vermarktet: ja
  • UVP: $899
  • Bildsensortyp: 0.8MP 1/3" IT-CCD
  • Auflösung: 1024x768
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: SmartMedia
  • Objektiv: F2.8
  • Verschlusszeiten: 1/4s - 1/500s
  • Blenden: F2.8 - F3.5
  • LCD Größe: 2" TFT
  • Maße: 156 x 92 x 51mm
  • Gewicht: 380 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss