Ricoh DC-1S (© digicammuseum.com)

Ricoh DC-1S (1996)

Diese Digitalkamera war eine verbesserte Version der Ricoh RDC-1 und wurde DC-1S genannt. Weil sie nur in Japan vermarktet wurde, gibt es keine RDC-1S. Auch wenn einige Webseiten dies behaupten. Sie wurde am 13.01.1996 in Japan angekündigt. Die technischen Daten der DC-1S sind identisch zur RDC-1. Hier sind die Unterschiede:

1. die Abschaltzeit der Kamera wurde auf 60 Sekunden erhöht wenn sie an einen PC angeschlossen war
2. Mobilfunktelefon und Modemunterstützung
3. Funktionen wurden der Fernbedienung hinzugefügt (programmierbare Wiedergabe und Zufallswiedergabe)

Wegen Punkt 2, man konnte die DC-1S an ein Modem anschliessen (Ricoh empfahl das Aiwa PV-PF288) und an ein Mobilfunktelefon der Tu-Ka Gruppe. Dadurch konnte man Bilder übertragen.

Spezifikationen

  • Marke: Ricoh
  • Modell: DC-1S
  • Zuerst erwähnt: 1996
  • Vermarktet: ja in Japan
  • UVP: $1,700
  • Bildsensortyp: 0.41MP 1/3" CCD
  • Auflösung: 768x576
  • Interner Speicher: -
  • Externer Speicher: PC Card Typ I
  • Objektiv: F2.8, f7.1mm - f21.3mm
  • Verschlusszeiten: 1/8s - 1/500s (Standbilder) und 1/60s - 1/100s (Videobilder)
  • Blenden: F2.8
  • LCD Größe: 1.8" TFT (optional)
  • Maße: 135 x 76 x 22mm
  • Gewicht: 255 gr.
  • Anmerkungen: -

Das Digitalkamera Museum
© 2015 digitalkameramuseum.de
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss